55PLUS-magazin

April 9, 2011

Vellberg bei Schwäbisch Hall, Baden-Württemberg

Filed under: Reisen — Schlagwörter: , , , — Gustav Schatzmayr @ 8:30 am

Vellberg - Foto: © Stadt Vellberg, Deutschland

Vellberg und Stöckenburg, Zeugen aus dem Mittelalter

Die Wurzeln von Vellberg bei Schwäbisch Hall reichen weit ins Mittelalter zurück. Die Stadt wurde 1102 erstmals urkundlich erwähnt. Unter Konrad, dem letzten Ritter von Vellberg, erreichte die Stadt die größte Ausdehnung. Er starb 1592 und danach verkauften die Erben Vellberg an die Reichsstadt Hall.

Bei einem Vellbergbesuch ist eine Stadtführung zu empfehlen. Unterirdische Wehrgänge, Wachtürme und mit der Stöckenburg eine Urkirche der Region.

Mehr Infos hier: Vellberg

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.